Sprecher*innenteam

Annja Kachler

1.Sprecherin der LAG KipkE BaWü
Sprecherin der Selbsthilfegruppe erwachsener Kinder psychisch erkrankter Eltern „Verdrehtes Leben“
Seminar- und Veranstaltungsbegleitung als Erfahrens-Expertin, zum Thema KipkE

Matthias Kneißler

Ich bin Dipl. Sozialpädagoge FH, M.A. Organisationsentwicklung, Systemischer Therapeut FH und arbeite als Referent für Psychiatrie und Behindertenhilfe im Diakonischen Werk Württemberg
Viele unserer Mitgliedseinrichtungen in der Diakonie Württemberg tragen mit Ihren Projekten und Initiativen dazu bei, Kinder und Jugendliche, deren Eltern von psychischer Erkrankung betroffen sind, aktiv und präventiv in Ihrem psychischen Wohlergehen zu unterstützen sowie auch die Eltern in Ihrer Rolle und Verantwortung zu stärken.
Ich möchte durch meine Beteiligung im Sprecherrat dafür Sorge tragen, dass die politischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen sich für diese wichtige Arbeit verbessern und auch verbindliche Finanzierungsstrukturen geschaffen werden.

Christine Mohler

Dipl.Sozialarbeiterin (FH)/Spiepädagogin/Ausbildung in MarteMeo
Koordinatorin für Sozialpäd. Familienhilfen beim Bürgerkreis e.V. Sinsheim
langjährige Leiterin für Spielpäd. Gruppen für Kinder von psych. erkrankten Eltern und ElternStärkeGruppen
Mitinitiatorin der Wanderausstellung „Schlage die Trommel und fürchte dich nicht“ mit Bildern von Kindern psychisch erkrankter Eltern

Heike Petereit-Zipfel

Vorstandsmitglied im Landesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen (LV BW ApK)
selbständig in psychosozialer Beratungspraxis nach HPG – Elterncoach für Eltern mit psychischen Erkrankungen

Die Situation von Kindern und Jugendlichen, als Angehörige psychisch erkrankter Eltern und/oder Familienmitglieder, können wir vor allem dann verbessern und nachhaltig helfen, wenn wir auch gesunde Angehörige und nahestehende Personen mit in den Blick nehmen. Werden diese entlastet und unterstützt, sind sie in der Regel bereit und in der Lage, bei den Hilfen für alle Beteiligten mitzuwirken. Angehörige und nahestehende Menschen können, wenn auch ihre Bedürfnisse respektiert werden,  eine besonders wertvolle Ressource für die Kinder und Jugendlichen sein. Mit dieser Einstellung vertrete ich den LV BW ApK im Sprecherrat der LAG KipkE.

Manfred Schöniger

Fachbereichsleiter beim SPHV Wiesloch. Zuvor Psychiatriereferent beim Landesverband der Diakonie in Baden. Begleitete das Projekt „ Vergessene Kinder im Fokus“ der Evangelischen Landeskirche in Baden in den Jahren 2012 bis 2015 und Mitbegründer der LAG